Stacks Image 31455

Unter Bewehrter Erde (auch armierte Erde oder Geogitter genannt) wird ein Verbundkörper aus Boden und einer Bewehrung verstanden. Als Bewehrung werden gebogene Baustahlgittermatten verwendet. Das Bauverfahren wird für die Konstruktion von Stützbauwerken und rund um Bauten in steilem Gelände verwendet. Der sichtbare Teil der Mauern wächst mit Pflanzen an, deshalb spricht man auch von einer grünen Mauer.

Das Anwendungsgebiet ist breit:

  • Bahndammbewehrungen
  • Speicherteiche
  • Strassensanierungen, Strassen und Wegeverbreiterung
  • Steilböschungen
  • Aufschüttungen von Garten- oder Parkplatzflächen
  • Hangsicherungen gegen Muren und Erdrutschungen
Hier mehr Info zum Download:
Stacks Image 31465
Stacks Image 31467